Haager Straßenfest

Haager Straßenfest

Haager Straßenfest 2024

Haager Straßenfest am 27. Juli: Zeitreise 1324 - 2024

„Zeitreise“ lautet das Motto des diesjährigen Straßenfestes zum Jubiläumsjahr „700 Jahre Marktrecht in Haag i. OB“. Ein buntes Programm für jeden Geschmack erwartet das Publikum, das sich in jedem Bereich des Festgeländes in einer anderen Zeitepoche wiederfinden wird.

Das große Haager Straßenfest beginnt am Samstag, den 27.07. um 12 Uhr und endet um 01:00 Uhr bzw. um 03:00 Uhr in der Party Area. Sollte das Fest witterungsbedingt nicht möglich sein, findet es am Sonntag, den 28.07. von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt.

Der Schlosshof steht im Zeichen des Spätmittelalters: Gaukeley, Feuerspiele und Handwerkskunst. Sogar eine Gedenkmünze kann man sich hier prägen lassen. Mittelalterliche Geschicklichkeitsspielen für Groß und Klein und ein Strohspielplatz sorgen für Unterhaltung, ein Glas Met hilft gegen den Durst. Beim Überqueren der Löwenbrücke reisen die Besucher ins 20. Jahrhundert. Am Marktplatz West findet man sich im Freiluft Café & Vino in den goldenen 20er Jahren wieder bei Glamour, Kaffee, Kuchen, Brotzeit und Jazz Musik. Am Marktplatz Ost dürfen die Besucher im Schmankerlgarten in den nostalgischen 50er Jahren schwelgen: Rockabilly, Rock’n’Roll, Vintage, kalte Getränke und kulinarische Schmankerl vom Steckerlfisch über’s Hendl und die Pizza bis zum Asia Wok. In der Mitte des Marktplatzes befindet sich wieder eine „Chill Out Lounge“ mit Riesen-Sandkasten und Spielzeug für die kleinen sowie Liegestühle und Cocktailbar für die großen Besucher. In der „Hippie Garden Bar“ im Rathaushof heißt es „Flower Power“ – hier fühlt man sich in die 60er & 70er Jahre zurückversetzt bei sommerlichen Bargetränken und Gegrilltem vom Festverein. Die Party Area am Bräuhausplatz öffnet bereits am Vorabend zur After Work Party und steht für die Epoche der 80er/90er Jahre bis heute: Neon, Pep, Pop & Moderne. Die Hauptstraße und die Wasserburger Straße wandeln sich zur Kreuz&Quer - Flaniermeile. Hier findet man antiken Trödel und moderne Musik. Auf dem Flohmarkt wird allerhand geboten. Die Geschäfte veranstalten Aktionen für die Kinder, in den Cafés und Restaurants und an den Standln der Vereine werden die Gäste mit kühlen Getränken und leckeren Speisen versorgt. Auf der Kreuz&Quer-Bühne gibt es Musik für alle – vom Einzelkünstler über Unterhaltungsmusik bis hin zur Rockband.

Auch die lokalen Gastronomen verköstigen die Besucher vor ihrer Haustüre: „Pop-Up-Bars und Biergärten gibt es beim Czappuccino, beim Restaurant Akropolis, bei den Pizzerien „Il Ritrovo da Michele“ und „Il Caminetto“, bei der Gärtnerei Huber, beim Restaurant Taj Mahal und beim Unertl Bräustüberl. Am Kerngarten versorgt der Kiosk hungrige Besucher und das Gasthaus Oberndorf lädt ein zu Biergartenstimmung vor dem Bauernmarkt.

Die Haager Bürger und Besucher dürfen sich auf ein vielfältiges Programm, gute Stimmung und eine hoffentlich laue Sommernacht freuen. Sowohl für die großen als auch für die kleinen Gäste gibt es wieder allerhand zu sehen und zu erleben.

Der Markt Haag i. OB wünscht viel Spaß und gute Unterhaltung!

 

Der Flyer und Lageplan zum Download:

Infos für Aussteller:

Beginn / Ersatztermin / Aufbau:
Der Flohmarkt beginnt am Samstag, den 27.07. um 12 Uhr, die Anfahrt und der Aufbau können ab 10:30 Uhr erfolgen.
Sollte die Veranstaltung witterungsbedingt auf Sonntag, den 28.07. verschoben werden, so beginnt der Flohmarkt um 11 Uhr. Am Sonntag kann ab 09:30 Uhr aufgebaut werden.

Standgebühren:
Die Standgebühr beträgt 10€ für max. 3 lfd. Meter Verkaufsfläche, das Auto am Standplatz kostet zusätzlich 5€.
Stände für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre sind frei.
Die Standgebühr wird vor Ort in bar eingesammelt.

Anmeldung:
Für einen Stand in der Wasserburger Straße ist keine Anmeldung nötig. Kommen Sie einfach zur oben genannten Uhrzeit, dort werden Sie eingewiesen.
Außerdem wird eine bestimmte Anzahl an Standplätzen in der Hauptstraße vergeben. Diese Standplätze können nicht mit dem Auto angefahren werden und werden vorwiegend an die örtliche Bevölkerung vergeben. Für diese Ständeplätze ist eine Anmeldung per Mail an: xxxxx von Montag, den 22.07. bis Freitag. den 26.07. nötig. Die Standplatzreservierung ist erst ab der schirftlichen Bestätigung durch den TSV Haag gültig.

Fragen/Aktuelle Infos:
Aktuelle Informationen finden Sie hier. 
Sie können sich bei Fragen auch gerne an Frau Oberkandler unter 08072/9199-30 wenden.


Haager Straßenfest 2023

Grußwort zum Straßenfest
Ein Fest für Jung und Alt, für die ganze Familie und das Haager Zentrum ohne Autoverkehr – das war immer schon die Idee des Haager Straßenfestes. Auf das erste Straßenfest seit Corona dürfen sich alle Besucher freuen, denn von der Wasserburger Straße über die Hauptstraße, vom Bräuhausplatz über den Marktplatz bis zum Schlosshof ist für jeden etwas geboten. Dabei sollen die schönen Plätze in Haag richtig in Szene gesetzt werden. Freuen Sie sich auf einen hoffentlich sonnigen Sommertag und einen lauen Abend, an dem richtig was los ist in Haag!
Ihre Bürgermeisterin Sissi Schätz

Zünftig, gmiatlich, fetzig: ein buntes Programm für jeden Geschmack erwartet das Publikum zum großen Haager Straßenfest am 10. Juni, das mit dem Anschießen der Böllerschützen eröffnet wird.

Ab 15 Uhr wandelt sich die Hauptstraße zur Flaniermeile. Bummeln, genießen und vergnügen! Der TSV Haag, der Tennisclub, der Geschichtsverein und weitere Standl bieten hier Getränke und etwas für den schnellen Hunger zwischendurch. Auf der Kreuz&Quer-Bühne gibt es Musik für alle – vom Einzelkünstler über Unterhaltungsmusik bis hin zur Rockband ist für jeden etwas dabei. Die Wasserburger Straße wird wieder zur Trödelmeile – beim großen Flohmarkt wird allerhand geboten. Für Teilnehmer ist eine vorherige Anmeldung nicht nötig.

Am Marktplatz findet man im Schmankerlgarten kalte Getränke, Biergartenstimmung und kulinarische Schmankerl vom Steckerlfisch übers Hendl bis zum asiatischen Streetfood. Am Nachmittag spielt die Weißbiermusi auf, dazu plattelt und tanzt der Trachtenverein Allmannsau-Lengmoos. Am Abend sorgen die Jägermeisters für Stimmung.
Im Freiluft Café & Vino auf der anderen Seite des Marktplatzes gibt es unter anderem Wein, Spritz, Pizza, Kaffee und Kuchen. Dazu spielt erst die Kaffeehausmusik und im Anschluss die beliebte Combo Aufgspuit.
Der Haager Bauernmarkt bietet wieder selbstgemachte und regionale Produkte in seinem Biergarten an.

Auf der Spielwiese heißt es „Spiel, Spaß & Chill“. Ein Riesen-Sandkasten, eine Hüpfburg, der Mitmach –Zirkus von Königseder Royal Entertainment und Schmuck-Basteln von ibini Schmuck & Werk sorgen für Unterhaltung für die Kleinen. In der Chill-out-Lounge mit Hängematten und Liegestühlen findet man währenddessen Entspannung.
Haag-aktiv hat wieder eine spannende Kinder-Rallye organisiert. Wer zwischen 14 und 18 Uhr an allen 11 Stationen spielt, nimmt an der Verlosung teil.

Im Schlosshof bietet die Boho Garden Bar ein besonderes Ambiente. Beim Naturerlebnispfad kann man etwas über heimische Gehölze lernen und über den Barfußpfad laufen. Am Nachmittag heißt es „Tanz mit!“ bei den Line Dance Workshops des DJK SV Oberndorf. Happy times und summer vibes gibt es dann abends bei lateinamerikanischen Rhythmen der Band Kolocando. 

Am Bräuhausplatz halten auf dem Party Ground und im Action Park weder Hände noch Füße still. Ab 17 Uhr sorgt die Funk & Soul Band Molly Town aus Wasserburg für Stimmung, im Anschluss gibt es Party mit DJ Beware. Hier finden am Vorabend bereits After Work Drinks und eine Warm-up Party mit den besten Hits der 80er, 90er und 2000er statt.
Im Action Park kann man sich beim Biathlon-Laserschießen vom Skiclub probieren oder beim Menschenkicker-Turnier des SV Oberndorf mitmachen. Das Turnier für Kinder beginnt bereits um 12 Uhr, das Turnier für Jugendliche und Erwachsene startet um 15 Uhr.

Die Haager Bürger und Besucher dürfen sich beim ersten Straßenfest seit Corona auf ein vielfältiges Programm, gute Stimmung und eine hoffentlich laue Sommernacht freuen. Der Markt Haag i. OB wünscht viel Spaß und gute Unterhaltung!




Haager Straßenfest 2019

Das Haager Straßenfest stand zwar unter dem Vorzeichen von Gewitterwolken, ein paar freundliche Stunden wurden den Haagern und ihren Besuchern dann aber doch gegönnt.
Bürgermeisterin Sissi Schätz und die Organisatoren zeigten sich durchweg zufrieden mit dem Ablauf und der Besucherzahl. Das Areal wurde spontan etwas verkleinert, aber von den Besuchern kam jeder auf seine Kosten. Der Flohmarkt war sehr gut besucht, ebenso die Hauptstraße mit der Kreuz&Quer Bühne, die durchweg viele Zuschauer hatte. Diese wurden vom Tennisclub Haag und dem TSV Basketball, sowie anliegenden Gastronomen verpflegt.
Die Kinderrallye von Haag aktiv war ein großes Zugpferd mit tollen Preisen, das die kleinen Kunden in großer Zahl zu den teilnehmenden Stationen zog.

Künstlerisches Highlight des Straßenfestes war das 3D-Kreidebild der Künstlerin Artemisia, das kurzerhand zu einem wasserfesten Acrylbild umgearbeitet wurde. Viele Schaulustige ließen sich schwebend über dem (ausgegrabenen) Schlossturm fotografieren.

Auf dem Marktplatz begleitete das Hi Fly Orchestra mit Jazz-Rythmen das bunte Treiben. Foodtrucks, der Verschönerungsverein und La Siciliana verköstigten die Gäste, die FaGeHa und SAS scharten durstige Besucher um ihre Stände. Der Riesensandkasten wurde von den jüngsten Besuchern bearbeitet, und beim Kinderschminken und dem Gärtner-Stand von Agenda 21 bildeten sich in kürzester Zeit lange Schlangen. Die Bogenschützen sind witterungsbedingt in den Zehentstadel ausgewichen, wo sich Neugierige beim Test-Schießen und Vogelstechen ausprobieren konnten.
Nach dem kurzen Gewitter wurden die Dagebliebenen von der Band Oansno unterhalten, die sogar den ein oder anderen Regentanz auslösten. So kann man in diesem Jahr nicht von einer lauen, sondern eher einer feucht-fröhlichen Straßenfestnacht sprechen - vor allem in Bezug auf das Wetter.