Freibad

Erfrischung an heißen Tagen und Erholung bietet das Naturfreibad des Marktes Haag i. OB. Das Freibad liegt im Ortsteil Joppenpoint in der Freibadstraße.

Aktuelles:
Sehr geehrte Besucher des Naturfreibades Haag i. OB,
auf Grund von Personalausfällen wird das Freibad voraussichtlich bis einschließlich 16.06.2024 mit verkürzten Öffnungszeiten den Badebetrieb fortführen. Die Freibad ist täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, ausgenommen bei schlechter Witterung.
Am Donnerstag, den 13.06., Freitag, den 14.06. und Sonntag, den 16.06. bleibt das Freibad ganztags geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und viel Badevergnügen.


Die Betriebszeiten sind während der Badesaison von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Bei schlechtem Wetter bleibt das Bad geschlossen.
Telefonnummer für Rückfragen: 08072/8242 

Einrichtungen:

Das Freibad verfügt über folgende Einrichtungen: 

  • Großer Schwimmbereich
  • Nichtschwimmerbereich
  • Kinderplanschbecken
  • Liegewiese
  • 3-Meter Sprungbrett
  • Wasserrutsche
  • Insel im Schwimmbereich (über eine Brücke zu erreichen)
  • Kiosk mit Biergarten
  • Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen


Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise können der Freibad- und der Freibadgebührensatzung entnommen werden.

Naturfreibad des Marktes Haag i. OB

Antrag auf eine Saisonkarte

 

Geschichtliches und Technisches zum Bad: 

Das Naturfreibad wurde 1937 von Haager Bürgern und der Marktgemeinde hergestellt. Bis heute wurde ganz bewusst der Charakter des Naturfreibades erhalten. Die Wasserfläche umfasst ca. 5.000 m² und wird aus dem Altdorfer Mühlbach gespeist.

Das Becken (mit Ausnahme des Kinderplanschbeckens) hat einen natürlichen Untergrund, das Wasser wird nicht gechlort und reinigt sich selbst durch biologische Prozesse.

Das Kinderplanschbecken für die jüngsten Badegäste ist natürlich gefliest und auf dem Stand der Technik. Es bietet aus Sicht der Wasserhygiene ungetrübte Badefreuden.

Betreiber des Bades ist der Markt Haag i. OB. In den letzten Jahren wurde die Gemeinde mit großem Engagement von den Freibadfreunden unter dem Dach der Agenda21-Haager Land e.V. unterstützt. Mit ehrenamtlichem Engagement und Spenden wurde auch die Bereitstellung der Wasserrutsche und der Brücke ermöglicht.

 

Weitere Bilder