Home

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Bayern hat nun einen Fahrplan für die kommenden Wochen für die Bewältigung der Corona-Krise erstellt. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:


Ab dem 06. Mai 2020 entfällt die allgemeine Ausgangsbeschränkung. Die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten fort. Besuche und Treffen innerhalb der engeren Familie werden erlaubt. Zudem dürfen die Spielplätze wieder geöffnet werden.


In den Schulen und Kitas werden schrittweise der Unterricht und die Kinderbetreuung ausgeweitet.

 
Ab dem 09. Mai 2020 wird das Besuchsverbot in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen usw. vorsichtig gelockert. Das ist für die Senioren und Patienten eine gute Nachricht!


Ab dem 11. Mai 2020 ist die Öffnung aller Handels- und Dienstleistungsbetriebe unter Auflagen erlaubt. Bitte kaufen Sie in unseren Geschäften vor Ort ein und stärken Sie damit den örtlichen Handel!


Ab dem 18. Mai 2020 darf die Gastronomie schrittweise geöffnet werden. Nutzen Sie weiterhin die Liefer- und Abholservices unserer Wirte und helfen Sie diesen in der Zeit der Betriebsschließungen!
Wenn Sie etwas im Rathaus zu erledigen haben, bitte ich Sie, einen Termin zu vereinbaren. Wir sind für Sie da, werden aber auch die Öffnung des Rathauses schrittweise vollziehen.


Noch ein Wort zu Veranstaltungen: Nach der Absage des Oktoberfestes in München war klar, dass auch das Haager Herbstfest heuer nicht stattfinden kann. Dies ist bedauerlich, aber in der Krisensituation unvermeidlich. Auch das Haager Straßenfest und das Maibaum-Aufstellen in Oberndorf wurden abgesagt. So schön es ist, Feste zu feiern oder auch zu planen, in der momentanen Krise gilt es, andere Prioritäten zu setzen. 


Ein kleines „Zuckerl“ für die Spaziergänger können wir seit dem 1. Mai anbieten. Der Schlosshof wird von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Wenn alle Besucher diszipliniert sind und Abstand halten, ist dies eine schöne Gelegenheit, den neu gestalteten Schlosshof zu besuchen. Als Nächstes können wir hoffentlich bald wieder Schlossturmführungen anbieten.


Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Geduld! Bleiben Sie gesund!


Ihre Bürgermeisterin 
Sissi Schätz